instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

Digital Insider

Open Knowledge – Für alle, die Wissen wollen

Um Marken, Unternehmen und Organisationen im digitalen Zeitalter zu bleibendem Erfolg zu führen, muss man die Hintergründe und Veränderungen von Medien und Technologien kennen.

Aperto ist deshalb ständig auf der Suche nach Entwicklungen, Trends und Innovationen, die wir hier gerne offen teilen. 

Der emanzipierte Patient

Der emanzipierte Patient — wie man Technologie nutzerfreundlich einsetzt

04.11.2019

Wir können Menschen zur Teilnahme an der digitalen Medizin befähigen, indem wir ihnen die richtigen Tools an die Hand geben. Werkzeuge, die es ihnen leicht machen, relevante Informationen zu finden, zu verstehen und zu bewerten, um auf dieser Basis bewusste Entscheidungen zu treffen.

Grafische Darstellung

Digitale Services demokratisieren das Gesundheitswesen

23.10.2019

Die digitale Medizin braucht emanzipierte Patienten, die Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen und ihre medizinischen Daten selbst verwalten. Noch ist das eine Zukunftsvision — oder vielleicht doch nicht? Der Mindshift wird bereits von vielen digitalen Anwendungen unterstützt.

 

10 Gebote zur Einführung eines Karrieremodells

10 Gebote zur Einführung eines Karrieremodells (in einer Agentur)

19.09.2019

In vielen Umfragen, persönlichen Gesprächen und Workshops haben wir, das Learning & Development Team von Aperto, immer wieder den Wunsch nach einem transparenten und verbindlichen Karrieremodell als Feedback erhalten.

Mensch vor Leinwand

Wachstum statt Wunschdenken — Was CMOs heute erfolgreich macht

14.05.2019

Marketing waren nie spannender, aber auch nie komplexer. Der digitale Wandel führt zu neuen Spielregeln für Erfolg in Vermarktung und Vertrieb. Entsprechend ändern sich die Anforderungen und Erwartungen an CMOs.

Einblick in die re:puplica

Rückblick auf die re:publica 2019

10.05.2019

Die Dinge sind komplex und wollen besprochen werden. Einen ganz persönlcihen Eindruck der re:puplica gibt uns unsere Kollegin Eva-Maria Blank im nachfolgenden Artikel. 

Handy wird in den Himmel gehalten und zeigt Instagram Feed an

Happy New Instagram: Die Top 5 Trends für 2019

Instagram bekommt uns irgendwann alle. Und das vor allem aufgrund der neuen Weiterentwicklungen und Features, die für 2019 geplant sind. Unsere Kollegin Nadja Gottschalk hat fünf gute Gründe aufgeschrieben, warum Unternehmen jetzt auf Instagram setzen sollten.

Grafische Darstellung eines Reisverschlusses

User Research — von Bauchgefühl bis Datens(ch)atz

Wie kann man seine Zielgruppe wirklich kennenlernen, um eine bestmögliche User Experience zu gestalten? Unser Strategy Director Dominik Multhaupt hat 10 Tipps für die User Research Phase gesammelt.

Zwei Frauen, eine flüstert der anderen etwas ins Ohr

Content Marketing: So geht’s

27.09.2018

Aktuell schallt das Buzzword Content Marketing wieder einmal als “the (next) big thing” durch Bürogänge und Agenturflure. Nur  —  was genau steckt eigentlich dahinter?

Wir sind Digital Insider, die offen und kollaborativ arbeiten. Und wir haben jede Menge Insiderwissen über komplexe Themen aus der Welt der digitalen Kommunikation. Dieses Know-how reduzieren wir auf das Wesentliche und teilen es mit Ihnen.

Grafische Darstellung einzelner Hashes innerhalb einer Blockchain

Mit Blockchain in die Zukunft der NGOs

Die Blockchain-Technologie ermöglicht durch die Dezentralisierung von Prozessen und deren Bausteinen die Neusortierung ganzer Branchen. Ein Potential, das besonders für NGOs interressant sein kann, wie Dominik Multhaupt hier ausführt.

Notizbuch mit Slogen: Content is agile

Agile Contentproduktion — geht das?

Kann man Content für eine Website agil produzieren? Machen agile Methoden das Team effizienter und den Kunden zufriedener? Unsere Content Strategin Katharina wollte genau das herausfinden - und hat es einfach mal ausprobiert. Lest selbst!

Scenes of a workshop

Humans first! Mit Design Thinking zur nutzerzentrierten Verwaltung

Wie wir mit Designmethoden arbeiten, um neue Ideen für eine moderne Verwaltung voran zu treiben, beschreibt unsere Kollegin Annika Wilczek in ihrem Blogpost zum Digitalen Labor - einem Design Thinking Workshop, in dem nicht nur wahnsinnig viele Post-its geklebt wurden, sondern ganz konkrete Ideen entanden sind.

Grafischer Würfel

Designer-Plädoyer

Die digitale Neuerfindung des Öffentlichen Sektors

Digitalisierung in der Automobilbranche

Die Digitalisierung wälzt die Wertschöpfungskette der Automobilbranche um und ermöglicht den Aufbau komplett neuer Geschäftsfelder und Services rund um die Mobilität. Wie Aperto gemeinsam mit IBM an solchen Services arbeitet, beschreibt Adriano Bezzera-Delaunay auf dem IBM THINK Blog.

Das Elite Hotel Marina Tower in Stockholm

UX-Konferenzrückblick 2017 – jenseits der Hypes

In diesem Artikel geht es nicht um Künstliche Intelligenz, Chatbots oder Voice UI.

Data-Driven Creativity – Ein Blick in die Zukunft

In einer Zeit, in der Daten als neues Öl gehandelt werden, überrascht es nicht, dass Datenanalyse auch vermehrt Eingang in kreative Bereiche findet. Den Einsatz von Daten im Zusammenhang mit Kreativität umgibt seit einigen Jahren ein ausgeprägter Hype. In folgendem Artikel hat unser Executive Director Jan Pilhar seine Gedanken dazu zusammengefasst.

UX Design bei Aperto

Ein Blick hinter die Kulissen: Im Kreativmagazin PAGE gibt es am Beispiel der IBM Elderly Care App einen Einblick in die Arbeitsweise, Methoden und Tools unseres Lean Service Creation Teams.

 

Cannes Bild 2017

Cannes Lions 2017: Im Epizentrum von Kreativität und Technologie

Für den IBM THINK Blog DACH hat Aperto CCO Daniel Simon seine Eindrücke vom weltweit wichtigsten Kreativfestival zusammengefasst.

 

Zwei Mittarbeiter von Aperto sitzen nebeneinander und lächeln in die Kamera.

Was macht ein UX Designer bei Aperto?

UX Design ist ein weites Feld, das in jeder Agentur unterschiedlich interpretiert wird. Unsere UX Designer Andrea Goebel und Marcus Fries erzählen im PAGE Magazin von ihrem Arbeitsalltag und ihren Projekten bei Aperto.

Innenhof von der Agentur Aperto

Schönheit und Arbeit...

...sagte der irische Dichter und Philosoph John O’Donohue, aufgewachsen in der surreal-schönen Landschaft an der Westküste Irlands,  kurz vor seinem Tod im Jahr 2008.

Ein Schuh tritt auf eine Bananenschale

Wie man die größte Stolperfalle bei der Digitalen Transformation vermeidet: Aktionismus Das Wesen von User Stories als Grundlage agiler Entwicklung

Digitale Transformation steht auf der Agenda fast jedes Entscheiders aus Wirtschaft und Politik auf einem der vordersten Plätze.

Mobile World Congress - das Fazit: alles wird vernetzt

Jan Gessenhardt, Managing Director bei Aperto, war dieses Jahr zum dritten Mal auf dem MWC in Barcelona und hat für W&V Online seine Eindrücke zusammengefasst.

 

Hängende Papierzettel mit chinesischer Schrift

Was sind „echte“ User Stories?

Das Wesen von User Stories als Grundlage agiler Entwicklung

Wie wird man agil?  Eine Hilfestellung für Agenturen

Agiles Arbeiten ist zu einem Buzzword mutiert, das in den letzten Jahren auch in der Agenturszene immer häufiger zu hören ist. Aber was bedeutet das eigentlich genau? Woher weiß man, wie agil eine Firma wirklich ist?

Laptop auf einem Tisch stehend

So holst du das Beste aus Slack im Agenturalltag heraus

18.08.2016

9 Best Practices zum erfolgreichen Einsatz von Slack in Kundenprojekten

Aperto Pianohalle

Design for Impact

18 Europäische Service Design Enthusiasten teilen ihre Gedanken zu ‘Design for Impact’ in der Service Experience Gazette. Mit dabei: Marko Thorhauer von Aperto.

Mobile Marketing in der Schweiz

Aperto hat mit der Hochschule Luzern und der Universität St. Gallen eine Studie zur Nutzung mobiler Kanäle für Marketing und Vertrieb durch die Schweizer Wirtschaft erstellt.

Studierende im Gespräch

Vom Hochschulmarketing zur „Student Experience“

Wie Universitäten sich mit digitalen Services im Exzellenzwettbewerb differenzieren.

Grafik mit Tablets, die eine Landschaft bilden

How to Connect Web, Tab & App

Wie verschaffen Sie Ihren Nutzern das bestmögliche Content- und Serviceerlebnis in der wachsenden Landschaft webfähiger Geräte? Wir verraten es Ihnen.

Grafik mit verschiedenen Endgeräten

Von ‘Big Data‘ zu ‘Right Data‘

In Zeiten von ‘Big Data’ erwarten Kunden von Marken eine klare Haltung zum Umgang mit ihren Daten. Die Datennutzungspraxis wird zu einem wichtigen Handlungsfeld der Markenführung.

Grafik eines Gehirns aus verschiedenfarbigen Bändern

Der Reiz des Reizes

Die Welt wird immer digitaler. Dadurch steigt auch die Lust am Sinnlichen. Für Marketer eröffnen sich spannende neue Wege der Markenführung – 

Chinesisches Mädchen fotografiert mit einem Smartphone

Social Media Marketing in China

China entwickelt sich rasend schnell zur digitalen Konsumgesellschaft. Vor allem soziale Medien werden immer entscheidender für den Marketing- und Vertriebserfolg.

Grafik eines Netzwerks in Kugelform

Organisation 2.0

Junge Mitarbeiter erwarten eine Kultur von Vernetzung. Gedanken zur Unternehmensstruktur der Zukunft.

Grafik eines Rehs auf einem gelben Dreieck und grauen Kreis als Hintergrund

Peng! Den Headhuntern geht das Wild aus

Die Zukunft gehört dem Employer Branding und denen, die wissen, wie es geht.
 

Grafik eines Globus

Welcome to a Bank New World

Der Wandel vom Consumer Banking zum Prosumer Banking.