instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

16.10.2014 • Berlin Aperto launcht neues Tool für MAN

Truck und Bus von MAN fahren nebeneinander auf einer Straße

Aperto launcht neuen digitalen Wirtschaftlichkeitsrechner für MAN

Der neue TCO Optimizer verbindet das Konzept der Kostenkalkulation für Trucks und Busse mit dem Dienstleistungsportfolio von MAN Solutions – Transportunternehmen sehen so auf einen Blick, wie man Kosten einspart und Potenziale clever nutzt.

Aperto und MAN machen die Wirtschaftlichkeit der Nutzfahrzeuge transparent. Aperto hat pünktlich zur IAA Nutzfahrzeuge ein neues digitales Tool für den Lkw- und Bushersteller MAN gelauncht: Der Total Cost of Ownership (TCO) Optimizer dient als Entscheidungshilfe für die Budgetverantwortlichen von Transportunternehmen: Das Tool unterstützt sie dabei, alle Kosten des laufenden Betriebs individuell zu berechnen. Der TCO Optimizer steht für eine Kostenmanagementmethode, die nicht nur die Anschaffungskosten berücksichtigt, sondern sämtliche Aufwände, die im Lauf der Nutzung anfallen. Parameter wie Nutzungsdauer, Kraftstoffverbrauch, Maut, Wartungs- und Reparaturkosten können eingegeben werden. Das Ergebnis wird grafisch aufbereitet und zeigt das Einsparpotenzial und die Optimierungsvorschläge an. Darüber hinaus lassen sich auch verschiedene Szenarien durchkalkulieren, zum Beispiel können Kauf und Leasing einfach verglichen werden.

Der TCO Optimizer ist direkt mit MAN Solutions verknüpft, dem Dienstleistungsportfolio von MAN, das unter anderem über Fahrertrainings oder Finanzierungsoptionen zum effizienten Kostenmanagement der Fuhrparks beiträgt. Aperto zeichnet für Konzept, Design und Frontend-Umsetzung verantwortlich. Das für Touchbedienung optimierte TCO-Tool ist auf den offiziellen Websites von Truck www.man.eu/truck-tco und Bus www.man.eu/bus-tco eingebunden.

Als fester Agenturpartner von MAN ist Aperto außerdem aktuell mit weiteren Digital-Projekten betraut, darunter die Weiterentwicklung des digitalen Styleguides, Erstellung von redaktionellen Inhalten sowie Beratung und Contentproduktion für die Kampagne zur Markteinführung des D38-Motors.

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zu unserer Agenturgruppe. Zudem können Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen lassen. Das lohnt sich. Denn wir haben regelmäßig etwas mitzuteilen – zu neuen Projekten, spannenden Entwicklungen und künftigen Veranstaltungen.

Kontakt

Aperto GmbH
Public Relations
Nicole Ruhl
Chausseestr. 5
10115 Berlin
Deutschland
+49 30 283921­-268
presse@aperto.com