instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

07.05.2014 • Berlin Aperto & Pointer Footwear entwickeln digitalen POS

Besucher vor dem Pointer Stand

Aperto und Pointer Footwear entwickeln digitalen POS der nächsten Generation

Der Schuhanbieter Pointer Footwear und die Agenturgruppe Aperto zeigen auf den M-Days gemeinsam erstmals, wie Interaktion mit Smartphones am Point of Sale aussehen kann – von der Kundenansprache im Schaufenster bis hin zu Mobile Payment.

Beacons – kleine Platinen, die via Bluetooth mit Smartphones interagieren – eröffnen dem stationären Handel völlig neue Perspektiven. Dies scheint in der Branche unumstritten. Doch dafür muss das Potenzial der neuen Technologie in vollem Umfang erkannt und zielgerichtet genutzt werden.

Auf den M-Days, der Messe und Konferenz rund ums Mobile Business, werden Pointer und Aperto in einem realistischen Szenario die Einsatzmöglichkeiten und den Mehrwert mobiler Interaktion am POS demonstrieren. Gezeigt werden dort beispielsweise neue Möglichkeiten der Kundenansprache und des -dialogs mittels interaktivem Schaufenster oder digitalem Gästebuch, die Weiterentwicklung von Services wie Click & Collect oder das Bezahlen mit dem Smartphone direkt an der Kasse.

Pointer vertreibt seine Schuhe und Accessoires neben einem Flagship-Store in Berlin primär über ausgewählte Einzelhändler und einen eigenen Online-Shop. Zeitweise setzt die Brand auch auf das Konzept von Pop-up-Stores in verschiedenen Fashion-Metropolen. Der Messestand wird an das Design der Pop-up-Stores angelehnt sein und mit original Pointer Schuhen ausgestattet. Es ist geplant, die Beacon-Technologie mit Aperto in einem der zukünftigen Pop-up-Stores oder im Flagship-Store in Berlin anzuwenden.

In einer Podiumsdiskussion am 13. Mai unter dem Titel „Wie iBeacons & Co. das Markenerlebnis revolutionieren“ werden Linn Torvund und Marie-Louise Sadakane, Geschäftsführerin bei Aperto Move, über die Potenziale, die Beacons für den Einzelhandel beinhalten können, diskutieren. Mehr zur Theorie erfährt der Konferenzbesucher am selben Tag von Aperto Move Geschäftsführer Jan Gessenhardt, in dessen Vortrag „The mobile empowered Customer: Chancen und Risiken für Kunden und Händler durch Digitalisierung am POS.“

Die M-Days sind die größte Fachmesse rund ums mobile Business. Sie findet vom 13.-14. Mai in Frankfurt am Main auf dem Gelände der Messe Frankfurt statt. Der Stand von Aperto und Pointer befindet sich in Halle 11.0, am Stand B 27.

Die Beacon-Technologie gibt uns die ganz neue Möglichkeit, unsere Digitalstrategie in den stationären Handel zu verlängern. Die meisten unserer Kunden sind mit mobilen Geräten unterwegs, ihnen wollen wir die passenden Services und den größtmöglichen Komfort bieten. Aperto hat uns mit den richtigen Ideen überzeugt, das auf den M-Days erstmalig auszuprobieren.

Linn Torvund

Head of International Marketing bei Pointer Footwear

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zu unserer Agenturgruppe. Zudem können Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen lassen. Das lohnt sich. Denn wir haben regelmäßig etwas mitzuteilen – zu neuen Projekten, spannenden Entwicklungen und künftigen Veranstaltungen.

Kontakt

Aperto GmbH
Public Relations
Nicole Ruhl
Chausseestr. 5
10115 Berlin
Deutschland
+49 30 283921­-268
presse@aperto.com