instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

15.05.2014 • Berlin Neuartige Interface-Projekte für Mobile Services

Valuephone und Aperto Move entwickeln gemeinsam neuartige Interface-Projekte für Mobile Services im Handel

Aperto Move und Valuephone gehen eine strategische Partnerschaft ein, um sich für die bevorstehende Digitalisierung des Point of Sale optimal aufzustellen.

Valuephone, Spezialist für Mobile Loyalty, Couponing und Payment, und Aperto Move, der zur Agenturgruppe Aperto gehörende Spezialist für Mobile Business, wollen ihre Kompetenzen künftig projektbezogen zusammenbringen. Ziel der Kooperation ist es, mobile Dienste mit neuartigen Userinterface-Konzepten zu entwickeln, um insbesondere im stationären Handel eine „Seamless Shopping Experience“ mit mobilen Geräten zu ermöglichen. Der Seamless-Ansatz soll mobile Dienste einfacher und performanter mit anderen Kommunikationskanälen verknüpfen und langfristig nahtlose Übergänge zwischen Online und Offline-Welt schaffen. Aperto Move wird dabei Interfaces und Services-Kreationen konzeptionieren und entwickeln, valuephone liefert die technische Lösung zur Abwicklung von Kundeninteraktionen.

Vernetzung von Geräten und Orten

Eine zeitgemäße und nachhaltige digitale Kommunikationsstrategie berücksichtigt die steigende Anzahl unterschiedlichster Endgeräte und ermöglicht trotzdem eine hochgradig nutzerorientierte Umsetzung von Inhalten und Services. Dabei wird die Vernetzung von Geräten und Orten zukünftig noch stärker in den Mittelpunkt von Aktivierungs- und Bindungsstrategien rücken. Aus Sicht der Kooperationspartner sind Treiber dieser Entwicklungen insbesondere mobile Devices und die damit verbundenen Anwendungen wie Location Based Mobile Advertising, Mobile Payment, Click & Collect-Services, Location Based Shopping Applications, Navigation und POI Informationssysteme.

Ein entscheidendes Kriterium für die Akzeptanz dieser mobilen Technologien am Point of Sale bildet dabei die einfache Identifizierung des Kunden sowohl an digitalen als auch lokalen Touchpoints. Nur so können eine barrierefreie Aktivierung des Kunden und die sichere Zuweisung einer digitalen Identität erfolgen. Diese ist die Basis, um im stationären Handel an die Online-Kundenhistorie anzuknüpfen und personalisierte Coupons, digitale Bezahlvorgänge oder den Zugang zu Dialogplattformen bereitzustellen.

Sowohl Aperto als auch Valuephone werden im Mai auf den M-Days vertreten sein. Die M-Days sind die größte Fachmesse rund ums mobile Business. Sie findet vom 13.-14. Mai in Frankfurt am Main auf dem Gelände der Messe Frankfurt statt. Der Stand von Aperto befindet sich in Halle 11.0, am Stand B 27, valuephone ist an Stand B 25 zu finden.

Wir freuen uns über die Kooperation mit Valuephone. Hier finden zwei langjährige Brancheninsider zueinander. Um den Marktansprüchen einer zeitgemäßen und nachhaltigen digitalen Kommunikationsstrategie gerecht zu werden, bildet unsere Kreations-Expertise und die Technologiekompetenz von valuephone die perfekte Synergie für die Umsetzung einer nachhaltigen Mobile Strategie.

Marie-Louise Sadakane

Geschäftsführerin Aperto Move

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zu unserer Agenturgruppe. Zudem können Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen lassen. Das lohnt sich. Denn wir haben regelmäßig etwas mitzuteilen – zu neuen Projekten, spannenden Entwicklungen und künftigen Veranstaltungen.

Kontakt

Aperto GmbH
Public Relations
Nicole Ruhl
Chausseestr. 5
10115 Berlin
Deutschland
+49 30 283921­-268
presse@aperto.com