instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

Elderly Care

Länger unabhängig zuhause leben mit der Elderly Care App

Die Lebenserwartung steigt und mit ihr die Zahl der Pflegebedürftigen. Gleichzeitig wächst der Mangel an Arbeitskräften, um diese schnell wachsende Bevölkerung zu versorgen. Die Malteser und IBM haben gemeinsam mit Aperto ein Produkt für Familienmitglieder und Erstversorger entwickelt, um die Sicherheit der persönlichen Hilfe zu erhöhen. Die Idee: Verbesserung der Lebensqualität alternder Menschen mit nachhaltiger Hilfe der künstlichen Intelligenz! Elderly Care ist die erste auf Künstliche Intelligenz basierende Lösung, die es älteren Menschen ermöglicht, länger und unabhängiger zu Hause zu leben.

Zentrales Werkzeug: Die Elderly Care App, die Familienmitgliedern, Freunden oder Nachbarn Statusinformationen über Vorkommnisse im Haus gibt. Es arbeitet mit Sensordaten in Kombination mit der kognitiven Leistungsfähigkeit der IBM-Technologie und reagiert auf Anomalien und mögliche Notfälle, insbesondere in Notsituationen, in denen ein Alarm vom Bewohner nicht manuell ausgelöst werden kann.

Tasks

  • User Experience
  • Business Design
  • Backend
  • Agile

Technologies

  • Android
  • iOS

Ampelsystem informiert intuitiv

Die Benachrichtigung der App funktioniert über ein intuitives Ampelsystem. Im Falle von Anomalien können die Nutzer der App die Details der Sensordaten einsehen, um die Umstände zu beurteilen. Wenn sie nicht in der Lage sind, eine potentiell kritische Situation zu lösen und "grünes Licht" zu geben, erhalten Fachleute von angeschlossenen Notfall- und Pflegeverbänden eine Information und entscheiden, wie verfahren werden soll. Ein zusätzliches Feature der App ist ein integrierter Gruppenchat, der es Betreuenden ermöglicht, miteinander sprechen und eine Historie der vergangenen Zustände einzusehen.

IoT und Smart Home für ein selbstbestimmtes Leben

Nicht-invasive Standardsensoren lassen sich einfach in einem Heim installieren. Die von den Sensoren gelieferten Daten werden vom IBM Telematics Hub - einer Plattform, die speziell für die sichere Verarbeitung und schnelle Auswertung von Daten aus dem Internet der Dinge entwickelt wurde - verarbeitet und von einer Künstlichen Intelligenz interpretiert. Algorithmen passen sich dem Verhalten der Bewohner und den täglichen Routinen an, um potenzielle Anomalien oder Situationen intelligent zu identifizieren und bei Inkonsistenzen Benachrichtigungen zu generieren.

Über die Smartphone-App (Android/iOS) werden Benachrichtigungen an Angehörige und Betreuer gesendet und sie werden benachrichtigt, wenn etwas nicht stimmt (z.B. Wasser läuft seit einer Stunde und Türen öffnen sich). 

Design Thinking

Die Idee der Elderly Care App wurde in einem Workshop mit Design Thinking-Methoden gemeinsam mit den aktuellen Bewohnern entwickelt. Vor dem Workshop wurde das Geschäftsmodell des Kunden evaluiert, Benchmarking und User Research durchgeführt und im Rahmen des Lean Service Creation Ansatzes so schnell wie möglich mit dem iterativen Prototyping begonnen. Nachdem die Zielgruppenkenntnisse gewonnen und die wichtigsten Anwenderbedürfnisse verstanden wurden, erfolgte die Erstellung eines InVision-Prototypen. Dieser Prototyp wurde in der Öffentlichkeit getestet und erhielt ein sehr positives Feedback, so dass in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden die agile Entwicklungsphase fortgesetzt werden konnte. In jedem Sprint entschied das Team, welcher Benutzer konvertiert werden musste, und die Ergebnisse wurden in Massen getestet. Nach 4 iOS- und 4 Android-Sprints wurde das MVP (Minimum Viable Product) final ausgeliefert.

Was können wir für Sie tun?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Spannende, herausfordernde Projekte treiben uns an. Wenn Sie auf der Suche nach einer Agentur sind, mit der Sie gemeinsam wachsen wollen, sind wir der richtige Partner.

Profilbild Alexander Hubitsch

Kontakt

Aperto GmbH – An IBM Company
Alexander Hubitsch, Director Digital Health & Insurance
Chausseestraße 5
10115 Berlin
+49 30 283921-571
alexander.hubitsch@aperto.com